Bring Farbe in deinen Sommer: sCool Limited Edition 2024

Warenkorb

Softshelljacke Damen aus Merinowolle

Eine Softshelljacke Damen ist ein wahrer Alleskönner – gemacht für jede Jahreszeit und Outdooraktivität! So bilden sie an kalten Tagen eine atmungsaktive Basis und dienen dir bei wärmeren Temperaturen als leichter Windschutz. Mit ihrer Kombination aus Atmungsaktivität, Windschutz und großer Bewegungsfreiheit sind Softshelljacken Damen täglich im Einsatz. Kurz gesagt: Eine Jacke für alle Fälle.

Filtern nach
Farbe
  • (2)
  • (3)
  • (2)
  • (4)
  • (6)
  • (3)
  • (5)
  • (4)
  • (2)
  • (7)
  • (8)
  • (3)
  • (2)
Grösse
Sortieren nach

Zeigt alle 11 Ergebnisse

Filter zurücksetzen

Welche Eigenschaften haben Softshelljacken Damen?

Eine Softshelljacke Damen von SCROC ist die perfekte Kombination aus Leichtigkeit und Schutz. Die Elastizität von Softshelljacken Damen bietet dir größtmögliche Bewegungsfreiheit bei all deinen sportlichen Aktivitäten. Gleichzeitig sind unsere Softshelljacken Damen wind- und wasserabweisend, sprich sie lassen dich auch bei leichtem Regen nicht im Stich. Zusammengefasst bietet dir eine Softshelljacke Damen folgenden Tragekomfort:

  • eine Outdoorjacke für Alles: Eine Softshelljacke Damen im Kasten bietet dir die perfekte Ausgangsbasis für ordentliche Outdoorbekleidung. Im Winter dient sie als Zwischenschicht, im restlichen Jahr als Jacke, die all deine Abenteuer mitmacht.
  • wind- und wasserabweisende Außenseite aus recycelter Kunstfaser
  • Atmungsaktivität
  • große Bewegungsfreiheit
  • Natur auf der Haut dank 100% Merinowolle an der Innenseite

Das besondere an Softshelljacken Damen von SCROC ist, dass du an der Innenseite reine Merinowolle trägst. Sprich die Softshelljacke Damen bleibt, dank den Eigenschaften der Merinowolle, auch nach mehrmaligen Tragen geruchsneutral und frisch.

Welche Arten von Softshelljacken Damen gibt es bei SCROC?

Klassische Softshelljacken Damen: Unsere klassischen Softshelljacken Damen sind wind- und wasserabweisend, leicht und atmungsaktiv. Sie eignen sich perfekt zum Wandern, Spazieren gehen und für den Alltag. Sowie für jegliche Sportarten bei Temperaturen zwischen 8 – 20 Grad.

Softshelljacken Damen mit Membran: Bei den Softshelljacken Damen mit Membran haben wir eine zusätzliche Schutzschicht an windangriffigen Stellen eingebaut. So ist bei der sWooltec Merino Jacke Vintro w der Frontbereich mit Membran geschützt, bei der sWooltec Merino Jacke Tigo w zusätzlich auch noch Arme und Wirbelsäule. Die Membran dient als kompletter Windstopper, diese Damen Jacken sind somit für alle Sportarten mit Gegenwind gemacht. Beim Rad fahren, Langlaufen und Wandern in windigen Höhen bist du mit diesen Modellen perfekt geschützt.

Softshelljacken Damen mit Loft-Einsätzen: Das Modell sLoft Merino Jacke Nepo w ist eine Softshelljacke Damen mit wärmenden Loft-Einsätzen im Frontbereich. So ist diese Damen Jacke wärmer als unsere klassischen Softshelljacken. Das Isolationsmaterial wärmt dich, selbst wenn du bereits ausgekühlt bist. Diese Merino Jacke Damen empfehlen wir für die kältere Übergangszeit sowie für Wanderungen mit Hüttenübernachtungen, wo man sich abends freut, wenn man eine etwas wärmere Wanderjacke Damen im Gepäck hat.

Für welche Temperaturen und Sportarten eigenen sich Softshelljacken Damen?

Softshelljacken Damen eignen sie für alle Sportarten und Jahreszeiten. Durch die relativ robuste Außenseite aus recycelter Kunstfaser machen sie jeden Spaß mit. Im Winter wird die Softshelljacke als Zwischenschicht angezogen. Im Frühling, Sommer und Herbst reicht dir das Softshell Material allein aus.

Unsere grobe Temperaturempfehlung für klassische Softshelljacken Damen ist 8 – 20 Grad. Bei den Outdoorjacken Damen mit Membran bzw. mit Loft ist selbst eine Anwendung bei Minusgraden noch möglich. Jedoch nur solange du warm bist beim Sport, denn Softshelljacken Damen arbeiten mit deiner Körperwärme.

Wie pflege ich Softshelljacken Damen richtig?

Hänge deine SCROC Softshelljacke Damen nach dem Tragen an die frische Luft – so erfrischst du die Fasern, entfernst Gerüche und Knitterfalten. Schmutz auf der Außenseite kannst du ganz einfach mit einem feuchten Tuch abwischen. Als Faustregel gilt, wenn du deine Produkte nicht mehr riechen kannst, dann wasche sie. Achte hier darauf, den Fein- oder Wollwaschgang mit 30° Grad einzustellen, die Schleuderzahlen zu reduzieren und flüssiges Fein- oder Wollwaschmittel zu verwenden.

Sollte die wasserabweisende Wirkung nach einigen Waschgängen nachlassen, dann wasche die Jacke mit unserem Imprägnier Waschmittel. Hier findest du alle Infos zur richtigen Produktpflege von Softshelljacken Damen.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner