Warenkorb

Merinowolle

Natur auf deiner Haut

Sie leben in Regionen, in denen kein anderes Schaf überlebt. Gebirgslandschaften, in denen unerträglich heiße Tage kalte Nächte ablösen, sind ihr Lebensraum. In ihrem feinen Wollkleid finden wir die Antwort auf die Frage, warum gerade diese Schafe so widerstandsfähig sind. Die Fasern der Merinowolle nehmen Schweiß auf, geben die Feuchtigkeit nach außen ab – halten so die Schafe trocken, wärmen oder kühlen sie – je nachdem was gerade nötig ist.

Vorteile & Eigenschaften von Merinowolle auf einen Blick

  • kratzt und juckt nicht auf der Haut
  • geruchsneutralisierend und stinkt nicht – auch nach mehrmaligen Tragen. Spart dadurch Gepäck und Waschgänge.
  • transportiert Feuchtigkeit nach außen
  • temperaturregulierend: Merinowolle wärmt dich im Winter und sorgt im Sommer dafür, dass du nicht überhitzt.
  • saugt Schweiß optimal auf und kann bis zu 30% des Eigengewichts an Feuchtigkeit aufnehmen
  • hat einen hohen natürlichen Lichtschutzfaktur zw. 30 und 50
  • schwer entflammbar
  • lädt sich nicht statisch auf, also kein „Knistern“ beim An- und Ausziehen

 

Woher kommt die Merinowolle von SCROC?

Die Wolle unserer hochwertigen SCROC-Produkte kommt aus Australien. Warum vom Ende der Welt? Hier herrschen perfekte, raue Bedingungen für unsere tierischen Lieferanten und wir setzen auf Erfahrung: Die australischen Farmer sind seit Generationen Merinobauern. Unsere Bauern scheren die Merinoschafe einmal im Jahr – zwischen August und November – damit der Wollmantel für den Winter rechtzeitig nachgewachsen ist.

Nur die feinste mulesingfreie Merinowolle kommt in die SCROC Produkte.

Die Größe unseres Unternehmens erlaubt es uns jeden unserer australischen Farmen persönlich zu kennen. Momentan beziehen wir unsere Wolle von folgenden Farmen:

  • Beaufront
  • Ellesmere
  • Kenilworth
  • Glenelg Estate
  • Trueview

Wir arbeiten ausschließlich mit mulesingfreien Bauern zusammen – nicht nur unsere Kunden sollen sich in ihrer Haut wohlfühlen, auch unsere Merinoschafe. Dies wurde uns auch von unabhängiger Stelle (Arbeiterkammer und Vier Pfoten) bestätigt. Ebenso wie sich jede unserer Lieferungen als 100% mulesingfrei ausweist.

Was bedeutet mulesingfrei bei Merinowolle?

Mulesingfrei bedeutet vor allem eines: Kein Leid für die Merinoschafe. Mulesing ist das Entfernen von überschüssiger Haut am Hinterteil der Lämmer, um das Einnisten von Fliegenlarven zu verhindern. Sind die Merinoschafe von Fliegenmaden befallen, kommt es zu Infektionen und kann bis zum Tod führen. Durch das Mulesing-Verfahren entsteht eine glatte, vernarbte Fläche, auf der sich keine Parasiten festsetzen können. Dies wird meist auf grausame Weise ohne Betäubung und fachgerechte medizinische Versorgung durchgeführt.

Diese Fliegenlarve gibt es nur in Australien und Teilen Neuseelands. Warum wir trotzdem unsere Wolle aus Australien beziehen? Hier werden Merinoschafe seit Generationen gezüchtet, Erfahrung und Qualität sind unschlagbar. Die Wolle gehört zu den feinsten der Welt. Daher ist es uns so wichtig, ausschließlich mit Farmen zusammenzuarbeiten, die nachgewiesen auf Mulesing verzichten.

Die 5 wichtigsten Vorteile von SCROC Merinowolle

Geruchsneutralisierend

Schweiß, der längere Zeit auf der Haut verbleibt, verursacht Körpergeruch. Durch Bakterien, die sich in dieser warmen, feuchten Umgebung vermehren. Merinofasern absorbieren diese Geruchsmoleküle und schließen sie ein, bis sie durch Waschen wieder entfernt werden.

Funktionsbekleidung aus Merinowolle kann man mehrere Tage tragen, ohne unangenehm nach Schweiß zu riechen. Für unsere Kunden ein ausschlaggebender Grund, Merinobekleidung zu ihrem täglichen Begleiter zu machen.

Merinowolle strotzt vor positiven Eigenschaften - SCROC
Weich zur Haut

Die Wolle der Merinoschafe ist so weich, dass sie direkt auf der Haut getragen werden kann. Die Produkte von SCROC sorgen sowohl bei Hitze als auch bei Kälte für ein optimales Tragegefühl, gleichen deinen Temperaturhaushalt aus und du spürst kein unangenehmes Kratzen oder Jucken.

Natürlich

Merinowolle ist ein Produkt der Natur, welches – achtsam verwendet – keinen Schaden an Tier und Umwelt anrichtet. Es wächst nach und gibt seine tollen, natürlichen Eigenschaften an unsere Produkte weiter.

Atmungsaktiv

Wir Menschen brauchen Raum uns zu bewegen, Merinobekleidung schränkt uns im natürlichen Bewegungsdrang nicht ein, sondern unterstützt uns optimal. Sie gibt uns Luft zu Atmen und lässt uns unsere Umgebung spüren.

Mit Liebe gemacht

Die rohe Merinowolle strotzt bereits vor positiven Besonderheiten, wir tun unser Bestes, um dem gerecht zu werden und durch kluge Garnmischungen und schöne Designs eure Stücke zu echten Lieblingsteilen zu machen.

Warum kratzt Merinowolle nicht?
Merinowolle wärmt dich, wenn es kalt ist. Aber ist sie auch für den Sommer geeignet?
Warum rieche ich nach dem Sport nicht unangenehm, wenn ich ein Merino Shirt trage?
Wie wasche ich Merinowolle richtig?
Das hört sich perfekt an. Hat Merinowolle auch Nachteile?