Warenkorb

Merinowolle und Sommer? Ja! Natürlicher Sonnenschutz mit Merino Shirts

Merinowolle im Sommer Sonnenschutz SCROC

Die Merinoschafe in Australien weiden den ganzen Tag in der Natur und sind durch die dünne Ozonschicht besonders hoher UV-Strahlung ausgesetzt, dennoch haben sie weder Sonnenbrand noch erleiden sie einen Hitzeschlag. Das Geheimnis liegt im Wollkleid der Tiere: Die Wolle nimmt einen Teil der UV-Strahlung in sich auf und hält sie so vom Schaf fern. Diese tolle Eigenschaft wird auch auf unsere Merino Shirts übertragen und dient dir als natürlicher Sonnenschutz.

Welchen Lichtschutzfaktor haben Merino Shirts?

Merinowolle nimmt UV-Strahlung auf und schützt so bei Sonnenschein deine Haut . Die Merino Shirts von SCROC haben, je nach Stoffmischung und Stärke, einen Ultraviolet Protection Factor (UPF) von 20 – 40. Was bedeutet das? Die Zeit, die du mit einem SCROC Merino Shirt in der Sonne verweilen kannst, ohne einen Sonnenbrand zu bekommen, verlängert sich um das 20- bis 40-fache.

Der UPV gibt den Lichtschutzfaktor deiner Kleidung an. Die Ähnlichkeit zum SPF (Sun Protection Factor) deiner Sonnencreme ist dabei nicht zufällig. UPF gibt dir Aufschluss darüber, wie viel UV-Strahlung von deiner Kleidung geblockt wird.

Zum Vergleich: Ein klassisches weißes Shirt aus Baumwolle hat einen UPF von 10. Auch Kunstfaser Shirts erreichen keinen so hohen UPF-Wert wie Merino Shirts, wenn, dann oftmals nur unter Zuhilfenahme chemischer UV-Blocker. Bei Merinowolle Bekleidung pendelt sich der UPF zwischen 30 und 50 ein. Ein UPF-Wert von 40 bedeutet beispielsweise, dass mehr als 97,5% der Strahlung zurückgehalten wird.

Deine Haut ist somit auch bei weiten Wanderungen an sonnigen Tagen optimal geschützt. Aber Achtung: Trotzdem solltest du bei Outdoor-Aktivitäten nicht auf den Sonnenschutz vergessen, um auch an unbekleideten Stellen keinen Sonnenbrand zu riskieren.

Welches SCROC Merino Shirt bietet den besten Sonnenschutz?

Einem Kleidungsstück sieht man es leider nicht sofort an, wie gut sein Schutz gegen die Sonne ist. Dennoch gibt es ein paar Grundregeln, an denen du dich orientieren kannst (Quelle):

  • Faserart: Baumwolle und Leinen absorbieren weniger UV-Strahlen als (Merino)wolle oder Polyester. Außerdem ist darauf zu achten, ob die Strahlenabsorbierung natürlich oder künstlich erzeugt ist. Merinowolle hat an sich einen hohen UPF-Wert. Bei Kunstfaser-Shirts wird oftmals mit chemischen Sonnenblockern nachgeholfen.
  • Stoffgewicht: Je schwerer der Stoff, desto höher der Schutz. Dichte Gewebe sind besser als leicht gewebte Stoffe.
  • Farbe: Je dunkler und kräftiger die Farben, desto besser der Schutz.
  • Oberflächenbeschaffenheit: Die Faser der Merinowolle hat eine strukturierte (raue) Oberfläche, diese ist besser für den Sonnenschutz geeignet als glatte Fasern.

Bei SCROC bieten wir zwei unterschiedliche Merino Shirt Kollektionen an: sCool und sMerino. Beide Kollektionen spielen unterschiedliche Stärken im Sommer aus. Hier ein Überblick, um das richtige Shirt für deine Bedürfnisse zu finden.

Merino Shirts der sMerino Kollektion

Merino Shirts sMerino Kollektion

Material: 87% Merinowolle, 13% Polyamid

  • etwas robusterer Stoff als sCool
  • temperaturregulierend, daher perfekt für das ganze Jahr
  • großzügige Farbpalette: Je dunkler desto besserer Sonnenschutz. Dunkle Farben ziehen aber gleichzeitig auch die Hitze mehr an.
  • geruchsneutralisierend
  • nimmt mehr Schweiß auf als sCool Shirts, da der Stoff etwas dicker ist

Einsatzbereiche im Sommer:

  • (Weit)Wandern mit schwerem Rucksack
  • alpine Bergtouren
  • Klettern
  • Alltag, Lifestyle

Merino Shirts sCool Kollektion

Material: 55% Merinowolle, 32% TENCELTM, 13% Polyamid

  • leichter, glatter, dünner Stoff
  • dank TENCELTM rund 20% kühlender als sMerino
  • helle, lichtreflektierende Sommerfarben
  • geruchsneutralisierend, aber aufgrund des geringeren Merinoanteils nicht ganz so viele Male tragbar wie sMerino
  • trocknet schneller als sMerino Shirts, da etwas dünnerer Stoff

Einsatzbereiche im Sommer:

  • Sportarten mit hohem Puls an heißen Tagen (Laufen)
  • Wanderungen ohne oder mit leichtem Gepäck
  • Wassersportarten (SUP, Rudern,…)
  • Fitness, Lifestyle

Merino Shirts der sCool Kollektion

Wie in der Übersicht dargestellt, decken die sMerino und sCool Shirts nahezu alle Outdoor-Szenarien in der Natur perfekt ab. Somit steht einem schönen Sommer nichts mehr im Wege!