Merino Shirts und Sportbekleidung aus Merinowolle & Naturfasern. Entwickelt in Österreich, produziert in Europa.

Warenkorb

Warum Merinowolle bei empfindlicher Haut?

Hautirritationen vermeiden mit Naturfasern von SCROC

Zarte Naturfasern für empfindliche Haut

Die Produkte aus Merino und Naturfasern von SCROC zeichnen sich durch ein angenehmes Tragegefühl auf der Haut aus. Warum ist das so? Welche Eigenschaften stecken dahinter? Warum ist Merinowolle für Neurodermitis Betroffene geeignet? Auf diese Fragen findest du hier die Antworten.

Eines vorab – Merinowolle ist perfekt geeignet für empfindliche Haut. Wenn du sensible Haut hast, dann solltest du beim Kleidungskauf besonders auf die Zusammensetzung der Stoffe achten. Um Hautproblemen vorzubeugen, ist es ratsam auf hautfreundliche und atmungsaktive Textilien, wie Naturfasern, zurückzugreifen. Durch das Tragen von Naturfasern, wie Merinowolle und TENCELTM, entsteht ein gutes Hautklima und es kann sich sogar der Zustand der Haut verbessern.

Wann ist ein Stoff hautfreundlich?

Grundsätzlich sind Stoffe hautfreundlich, wenn sie die Haut nicht reizen. Besonders hautfreundlich sind Kleidungsstücke, die eine glatte Oberfläche aufweisen. Bei Bekleidung aus Schafwolle denken wir oft an einen juckenden und kratzenden Pullover.

Wir von SCROC haben für euch einen angenehmen und weichen Stoff aus Merinowolle entwickelt. Aber um ehrlich zu sein, wir haben das nicht ganz neu erfunden – die Wolle des Merinoschafes ist von Natur aus feiner als die Wolle der Artgenossen.

Merinowolle ist sehr weich, gekräuselt und elastisch. Aufgrund dieser Eigenschaften bringt sie zahlreiche Vorteile mit, warum sie für empfindliche Haut perfekt geeignet ist.

Sensible Haut gut umhüllt in Merinowolle SCROC

Gründe für Merinowolle bei empfindlicher Haut:

  • Atmungsaktiv: Synthetische Stoffe lassen die Haut zu wenig atmen. Dadurch entsteht ein schlechtes Hautklima. Merinowolle gibt uns Luft zum Atmen und schränkt uns nicht in unserer Bewegung ein.

 

  • Feuchtigkeitsregulierend: Für deine Haut ist es nicht gut, wenn Feuchtigkeit sich sammelt und lange an einer Stelle bleibt. So entsteht ein feuchtes Hautklima, das zu Bakterienbildung und Pilzwachstum führen kann. Die Fasern der Wolle saugen deinen Schweiß auf und geben die Feuchtigkeit nach außen ab und halten so deinen Körper trocken. So hast du ein langanhaltendes frische Gefühl.
  • Antibakteriell & geruchsneutralisierend: Überall wo es feucht und warm ist, entstehen Bakterien. Diese verursachen in Folge Ausschläge, Unreinheiten sowie schlechte Gerüche. Merinowolle ist antibakteriell. Das liegt an einem bestimmten Faserprotein (Keratin), das von Natur aus in der Wolle ist. Die Faser der Merinowolle schließt Bakterien und Geruchsmoleküle ein, bis sie infolge durch Waschen wieder entfernt werden.
  • Weiche & glatte Oberfläche: Die Faser der Merinowolle ist nur halb so dick, wie die Schurwolle von gewöhnlichen Schafen und hat eine glatte Oberfläche. Infolgedessen ist Merinowolle viel weicher als normale Schurwolle. Aufgrund dieser Eigenschaften bringt sie den Vorteil mit, dass sie nicht kratzt und juckt auf der Haut.

Das haut hin: SCROC Produkte und empfindliche Haut

Merinowolle ist trotzallem Wolle und manche Personen mögen das Gefühl von Wolle auf der Haut nicht. Reagiert deine Haut sensibel auf Wolle, dann empfehlen wir dir unsere sCool und sMerino 155er Kollektionen.

 

sCool Kollektion

Bei dieser Kollektion haben wir die Vorteile der Natur doppelt genutzt: Zum einen weisen die Merino Shirts einen hohen Merinowolle Anteil auf und zum anderen befindet sich auch die Holzfaser TENCELTM in dieser Kollektion. Zusammen ergeben diese beiden Fasern ein Merino Shirt, dass seidig weich ist und kein wolliges Tragegefühl hinterlässt. Dadurch ist es angenehm auf der Haut zu tragen. Gerade für Personen mit Neurodermitis sind diese Funktionsshirts perfekt. (zu den Produkten: Damen|Herren)

Merino Shirts der sCool Kollektion

sMerino 155er Kollektion

Auch die Sportkleidung der sMerino 155er Kollektion eignet sich hervorragend für empfindliche Haut. Diese Merino Shirts sind glatter und weniger wollig als die Produkte der sMerino 160er und 190er Kollektionen. Kurzum: In dieser Kollektion haben wir die feinste Merinowolle mit 17,5 Mikron verwendet, dies ist der feinste Wert, den wir im Sortiment haben. Mikron gibt die Fadenstärke von Wolle an. (zu den Produkten: Damen|Herren)

Prinzipiell haben wir mit einer Stärke von 18,2 – 18,4 Mikron eine der feinsten Merinowollen am Markt, sprich alle unsere Merino Produkte sind gut verträglich, insbesondere empfehlen wir aber die beiden oben genannten Kollektion, sMerino 155 und sCool, für sensible Hauttypen.

Empfindliche Haut braucht besonderen Schutz SCROC

Merino Shirts der sMerino 155er Kollektion

Fühl dich wohl in deiner Haut: mit Naturfasern & ohne Chemie

Die Haut ist das größte Organ des Menschen. Achte auf sie, denn sie schützt uns vor äußeren Umwelteinflüssen. In vielen Kleidungsstücken befinden sich Chemikalien, die der Haut schaden und sie reizen. Wir von SCROC verzichten bewusst auf hautreizende Stoffe. Besser gesagt: unsere Produkte werden nicht gebleicht und ohne Schwermetalle gefärbt. Die gesamte Verpackung unserer Merino Produkte besteht aus Karton, so können sie durchgehend atmen. Du kannst unsere Merino Produkte sofort nach dem Kauf anziehen, es ist kein waschen vorher nötig.

Merino Sportbekleidung kannst du mehrmals tragen, ohne unangenehm nach Schweiß zu riechen, denn die Faser der Wolle sind antibakteriell. Wenn du deine Merino Produkte nicht mehr riechen kannst und es Zeit für die Waschmaschine ist, dann tu deiner Haut und der Umwelt etwas Gutes: Verzichte beim Waschen auf Weichspüler und auf parfümierte Waschmittel. So bleiben die positiven Eigenschaften deiner Merino Sportbekleidung lange erhalten.